SK Magdeburg - Berichte


Besuch bei der JUH Magdeburg

Der Jahresauftakt der Subkommende Magdeburg startet mit einem Subkommende-Abend auf Einladung der JUH Magdeburg. Wir trafen uns am 18. Januar 2024 in Magdeburg in der Johanniter-Kita "Zwergenhügel". Der hauptamtliche Vorstand, Thomas Glückstein, präsentierte die JUH in Zahlen, Fakten und Aufgabengebieten. In der anschließenden Diskussionsrunde wurden gemeinsame ehrenamtliche Projekte diskutiert. Kita-Leiterin Frau Hulha führte abschließend durch die Räume. 


Adventssingen bei Mone Bartmer in Löbnitz

Einstimmen auf das Weihnachtsfest. Für die Subkommende Magdeburg gehört das Zusammenkommen im Advent im Hause von unserer lieben Mone Bartmer seit vielen Jahren als jour fix unbedingt dazu. Haus und Hof erstrahlen im Lichterglanz. Andacht von Ritterbruder Volkmann. Gemeinsames Singen der schönen, altbekannten Adventslieder. Bis zur letzten Strophe. Mone überrascht die Johanniterfamilie immer wieder mit ihrer gelebten Gastfreundschaft, Fröhlichkeit und Disziplin trotz ihres Alters. Wir sagen aus tiefstem Herzen DANKE und wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes reichen Segen fürs neue Jahr und all seinen Herausforderungen. Auf ein fröhliches Wiedersehen in Löbnitz im Advent in 2024!


22.11. 2023 Ritterabend auf der Burg Wanzleben

 Auf Einladung von RB Eberhard Kühne trafen sich die Johanniter-Ritter der Subkommende Magdeburg zum alljährlichen Ritterabend. Nach der Andacht mit Abendmahl, gehalten durch RB Andreas Volkmann, wurde Rückblick (und Ausblick) auf das Leben in der Subkommende gehalten. Die Sammel-Spende zugunsten des Rauhen Hauses in Halberstadt ergab eine Summe von 240,- €.


12. 10. 2023 Subkommendeabend bei Susanne und ER Felix Hanssen in Wischer in der Altmark

Der weite Weg in den Norden der Subkommende hat sich gelohnt. Oberin Dorothee Lerch von der Johanniterschwesternschaft aus Berlin stellte zusammen mit den anwesenden Johanniterschwestern aus den unterschiedlichen Pflegebereichen in einem kurzweiligen Vortrag die unterschiedlichen Einsatzbereiche und ihre Herausforderungen vor. Extra angereist kam zudem RB Bernhard Voget, Beauftragter der Genossenschaft für die Johanniterschwesternschaft. 




17.08.2023

Subkommendeabend bei Claudia und ER Volker v. Alvensleben auf dem Oberhof in Ballenstedt.

  •  Können Johanniter wegbrechende Aufgaben der Kirche übernehmen? 
  • Was kann die Johanniterfamilie leisten? 
  • Wo sind die Bedarfe der Kirche?
  • Welche Voraussetzungen müssen für welche Aufgaben erfüllt sein? 
  • Welche best-practise-Beispiele gibt es? 
  • Welche Aufgaben definieren wir kurz- und langfristig? 

 Impulsbeiträge von Xenia Bartmer und RB Mathias Porzelle 

>>> Thesenpapier



24. 06. 2023

Gemeinsamer Subkommende-Gottesdienst zu St. Johannis mit der SK Braunschweig in der Kirche in Hornburg



15.04.23

Subkommendeabend bei Gisela und Günther Gademann in Magdeburg